Häppchen & Hits #3: Grüne Soße vegan an The Charlatans

Grüne Soße vegan

Mit Musik kocht und backt es sich doch am besten. Das Rezept zum Sonntag: Frankfurter Grüne Soße in der veganen Variante. Dazu Musik von der britischen Band The Charlatans.

Als Kind habe ich nie verstanden, warum die “Grüne Soße” diesen Namen trägt. Für mich war sie nie so richtig grün und nie so richtig soßig. Geliebt habe ich sie trotzdem. Die vegane Variante kommt zwar nicht ganz an das Original von meiner Mama ran (weil keine Eier), geschmacklich kann sie aber trotzdem mithalten.

Zutaten:
1 Paket mit den sieben Grüne-Soße-Kräutern Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch (gibt es fertig gepackt im Laden oder auf dem Markt)
Sojajoghurt (ich empfehle den von Sojade, da er am wenigsten süß schmeckt)
Seidentofu (nach Gefühl und Geschmack einsetzen – den Rest für einen leckeren Nachtisch verwenden)
Essiggurken
Senf (Tipp: Bärlauch-Senf von Byodo)
Frische Bio-Zitrone
Salz & Pfeffer

Extra: Sollte jemandem der Eiergeschmack fehlen, einfach mit einer Brise Kala Namak (Indisches Schwefelsalz) würzen.

Und so geht es: 

Jetzt kommt anstrengende Teil: Das ganze Kräuterbündel waschen, abpflücken und alles richtig schön klein hacken. Sonst wird es am Ende nicht so grün – das wäre ja wirklich schade. In eine große Schüssel und mit Seidentofu und Soja-Joghurt verrühren. Zitrone, Senf, Salz und Pfeffer dazu. Ich hatte letztes Mal noch Sendi übrig, das passt auch ganz hervorragend. Essiggurken klein hacken und dazu geben. Durchziehen lassen. Essen.

Die Musik dazu: 

Zum während des Durchziehens ein paar Minuten in der Küche tanzen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s