Konzerte im November 2014

Konzerte in Frankfurt

Auf den November freue ich mich schon seit Monaten. Nicht nur, weil ich das herbstliche Wetter und damit verbundene Stimmung so liebe – auch ob der vielen tollen Konzerte in diesem Monat. Seht selbst.

Entgegen meiner Vorliebe für ruhige und melancholische Musik zu grauem und kaltem Wetter, ist dieser Monat mit bunten und abwechslungsreichen Konzerten aus den unterschiedlichsten Genres vollgepackt.

Los geht es direkt am 1. November mit Wizo im Schlachthof in Wiesbaden. Die neue Scheibe “Punk gibt’s nicht umsonst! (Teil III)” kam im Sommer raus und mehr muss dazu denke ich nicht gesagt werden. Gelegenheit nutzen und hingehen.

//

Wir bleiben in Wiesbaden und wechseln von Punk zu Singer/Songwriter: Iron&Wine am 6. November. Sam Beam spielt solo & akustisch in der Ringkirche, die ich als Konzertlocation eher problematisch finde. Vom Ambiente wäre sicher der Spiegelsaal schöner gewesen, aber dann hätten natürlich auch nicht so viele Tickets verkauft werden können, nech. Denn wer noch keine Karte hat, kann das allerdings auch ganz schnell wieder vergessen – das Konzert ist natürlich schon ausverkauft.

//

Schon wieder Wiesbaden, uff. Rocky Votolato kommt am 7. November in den geliebten Walhalla Spiegelsaal. Rocky Votolato ist ja ein gern und oft gesehener Gast in Wiesbaden, seit “True Devotion” (2010) durfte ich ihn dort bereits mehrfach, auch gemeinsam mit seinem Bruder Cody bewundern. Alleine und im kleinen Raum ist er mir allerdings am Liebsten, von daher ist das Konzert sicher eines der Perlen im November. Und es gibt sicher auch tolle neue Sachen zu hören: Anfang 2015 erscheint sein neues Album, an dem er mit Unterstützung von Freund Chris Walla (Death Cab For Cutie) eifrig gearbeitet hat.

//

Mein persönliches Highlight: Sage Francis am 12. November im Zoom in Frankfurt. WHOOP WHOOP! Die besonders aufmerksamen Leser unter euch kennen meine Vorliebe für Rap und das ist mein absoluter Lieblingsrapper. Wir sehen uns kopfnickend in der ersten Reihe.

//

Direkt am nächsten Tag spielt die wundervolle Zola Jesus im Zoom und auch das ist Pflichtprogramm.

//

Am gleichen Tag spielt die schwedische Band Makthaverskan im Hafen2 in Offenbach.

//

Und auch am 15. November geht es wieder nach Offenbach – zum Wild Youth Festival mit The Felice Brothers, Stu Larsen, Low Roar und Andy Shauf.

//

Die wundervolle Poppy Ackroyd spielt am 20. November in Offenbach im Hafen2.

//

Und zum Monatsende: 25. November: Lucy Rose in der Brotfabrik.

//

Weitere Anregungen für schöne Konzerte und musikalische Geheimtipps im November gerne in die Kommentare!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s