Emojiskop für 2016

Bildschirmfoto 2015-12-17 um 16.30.40

Es gibt ab und an lustige Sachen auf Twitter, denen ich mich nicht entziehen kann. So wie dieser Tweet, der sagt, die letzten zwölf benutzten Emoji würden sagen, wie jeder Monat im nächsten Jahr für die Person wird. Nun ist das ganze natürlich so aussagekräftig wie ein gewöhnliches Horoskop, aber warum nicht mal das eigene Emojiskop nach den eigenen Wünschen interpretieren. Los gehts.

Januar 👍🏻

Daumen hoch. Im Januar können wir endlich in unsere neue Wohnung ziehen, in der uns die Vermieterin erlaubt einen Hund zu haben. Der Umzug klappt natürlich reibungslos, wir haben tolle Nachbar_innen im Haus und ruckzuck ist das neue Heim eingerichtet.

Februar 😁

Oooops, das war so eigentlich nicht geplant. Wahrscheinlich feiern wir unseren Einzug etwas zu überschwänglich – weshalb die Vermieterin/ein*e Nachbar*in/die Polizei vor der Tür steht. Passiert nicht wieder, versprochen…

März  ☺️

Für den März stehen bei mir beruflich einige größere und wichtige Sachen an. Weil sie mir auch persönlich am Herzen liegen, stecke ich besonders viel Herzblut rein. Dafür bekomme ich viel Lob – blush!

April 😞

Viel Arbeit, Wohnung doch noch nicht so ganz fertig und die langersehnte Traumhündin will sich einfach nicht finden lassen. Die Stimmung ist eher so mäh.

Mai 😍

Und plötzlich stand sie einfach da: Die perfekte Dackelmopsbulldoggenmischlingshündin und blickte mich mit ihren dunklen Kugelaugen an. Liebe auf den ersten Blick – von beiden Seiten.

Juni 😂.

Immer wieder lustig, was so eine kleine Hündin alles anstellen kann. Zum Tränen lachen!

Juli 😄

Die Sonne scheint. Läuft bei mir.

August 😘

Der Sommerurlaub steht an. Scheint so, als ging es in ein Land, in dem viel geküsst wird. Frankreich? Spanien? Hm. Eigentlich steht ja Kasachstan auf der Reiseliste. Wir werden sehen.

September 😬

Halb Urlaub, halb Arbeit. Uff, da ist jetzt doch einiges nachzuarbeiten und wie soll das eigentlich gehen und warum Urlaub machen, wenn der Stress danach doppelt so viel ist?

Oktober 🦄

Ich bekomme das lang ersehnte Pony geschenkt und plötzlich entpuppt es sich als Einhorn. Auch ok.

November ❤️

Der Mann und ich heiraten. Naja, nicht wirklich. Zumindest gibt es eine Liebeszeremonie in der St. Pauli Chapel of Love.

Dezember  🎉

Weil 2016 so viel besser war als 2015, freue ich mich ausnahmsweise sogar mal auf Silvester. Gibt natürlich nur glitzerndes Tischfeuerwerk, weil die liebste Hündin den Krach nicht so mag. Auf ein neues Jahr!

Wer sich von meinem Emojiskop inspiriert fühlt, darf natürlich gerne mitmachen! Links in die Kommentare. 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s