Brausepause

brausepause

Mein Herz gehört Limonaden, zu denen ich gerne Brause sage, und anderen sprudelnden Erfrischungsgetränken. Und das nicht erst, seit ich keinen Alkohol mehr trinke. Und da ich nun ganz in der Nähe eines wirklich hervorragend sortierten Getränkeladens lebe, mit dessen Verkäufer ich kürzlich ein längeres Gespräch über Lavendellimonade führte, kam die Idee zum passenden Tumblr auf: Brausepause. Dort führe ich ab jetzt Protokoll über die von mir weggezischten Kaltgetränke. Also: Auf die Brause, fertig, los!