Sampler „Refugees Welcome – Gegen jeden Rassismus“

Seit Monaten frage ich mich, warum es nicht schon die drölftausendste Neuauflage von “I can’t relax in Deutschland” gibt und warum sich nicht drölftausend Künstler*innen und Labels zusammentun, um endlich mal wieder einen Sampler gegen Rassismus und die Verhältnisse in Deutschland rauszuhausen. Jetzt ist es endlich soweit.

Und wer, wenn nicht Springstoff? Richtig. Am 8. April erscheint das Teil und mit dabei sind ganz viele Menschen, die wir sowieso schon ganz toll finden und jetzt noch mehr.

Mein Herz geht raus an: The Dropout PatrolForm/prim und les trucs.

Und auch der Rest kann sich sehen lassen: Dirk von Lowtzow, Frittenbude, DenyoGUSTAV, Antilopen Gangsookee, Spezial-K, NeonschwarzFeine Sahne Fischfilet, Pisse, Egotroniccandelilla, Human Abfall, A Tribe Called Knarf, , Das Flug, Chaoze One, Microphone Mafia, Mal Elévé (Irie Révoltés), Das Bierbeben, Berlin Boom Orchestra, Brockdorff Klang LaborKobito.

Kaufen könnt ihr das Teil auf CD oder LP und zwar hier.